Autor: Judith Cordell
Die Rosaline ist eine Klöppelspitzentechnik mit geschnittenen Fäden aus der Blumenwerk-Familie. Kleine Motive (meist Blüten, Blätter und Ranken) werden einzeln im Leinenschlag gearbeitet und später zu größeren Mustern zusammengefügt. Namengebend sind die häufig vorkommenden fünfblättrigen Rosenblüten, die zuweilen noch mit zusätzlichen – in Nadelspitze gefertigten – Ringlein (den sogenannten pareltjes) verziert werden; man spricht dann von der Rosaline perlée.

Verlag: Judith Cordell
64 Seiten
Text: englisch
Länge: 29,7 cm
Breite: 21 cm
broschiert
von 2011