Herausgeber: Klöppelschule Abenberg

Zum 100-jährigen Bestehen der Spitzenklöppelschule Abenberg wurden aus unserem Fundus Klöppelspitzen rekonstruiert. Die Musterproben und alten Musterzeichnungen stammen noch aus der Zeit der ersten Abenberger Klöppelschullehrerinnen. Die Spitzen wurden von uns neu gezeichnet und ausgeklöppelt.
Im vorliegenden Abenberger Klöppelschulheft IV wurden zunächst die Spitzen in drei unterschiedlichen Garnstärken ausgearbeitet.Durch die Darstellung der drei Ausarbeitungen im direkten Vergleich wird der besondere Reiz der verschiedenen Rastergrößen deutlich. Das Ausklöppeln mit schwarzem Garn verleiht
den Spitzen einen besonderen Charme.

Verlag: Eigenverlag
106 Seiten
Sprache: Deutsch
Länge: 29,5 cm
Breite: 22 cm
von 2013, Ringbindung