Autorin: Hildegard Thumann und Christine Aengeneyndt-Lehming

Unser Engel-Trio wird in Bänderspitze geklöppelt und hat prinzipiell die gleiche Arbeitsweise von Köpfen und raffiniert gemusterten Flügeln.
Nur die Röckchen unterscheiden sich.
Auf den belgischen Farbcode wurde ausnahmsweise verzichtet, um auch eine eigene Gestaltung zu ermöglichen.
In der Anleitung finden Sie genaue technische Erklärungen, und wenn Sie die Engel in der Reihenfolge 1 bis 3 klöppeln, kommen Sie mit Text, Abbildungen und technischen Zeichnungen gut zurecht.

Anzahl Klöppel: 4 Paare
Garnvorschlag:
Bockens Leinengrn Nel 50/2
Goldschild Leinengarn Nel 100/3
Venne Colcoton 34/2
Aurifil 28/2
Madeira Metallic Nr. 12 oder Nr. 15

Die Engerl sind als 3er Set erhältlich, aber auch jedes Engelchen einzeln.