Chrysanthe ~ Volkskunstschule d. Erzgebirgskreises

10,90 

Nicht vorrätig

Chrysanthe ~ Volkskunstschule d. Erzgebirgskreises

Die Chrysanthe-Technik wurde vornämlich in Flandern zu Beginn des 20. Jh. gearbeitet, trotzdem kann man auch jetzt noch moderne Gestaltungen mit dieser Technik kreieren. Hier gibt es eine Beschreibung der Arbeitsweise und Gestaltungsmöglichkeiten. Ein Klöppelbrief zum Probieren liegt bei, ebenso der Klöppelbrief für die Gestaltung auf dem Foto.

Alle Arbeitsschritte sind einzeln beschrieben. Step-by-Step-Foto erleichtern das Nacharbeiten.

Herausgeber: Volkskunstschule des Erzgebirgskreises

Verlag: Eigenverlag
26 Seiten
Text: Deutsch
Länge: 30 cm
Breite: 21 cm
Mappe

Nicht vorrätig

auf die Wunschliste
auf die Wunschliste
Artikelnummer: 197 VKS Chrysanthe Kategorien: , Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

Chrysan­the ~ Volk­skun­stschule d. Erzgebirgskreises

So sind die Büch­er aufgebaut
Sie bekom­men kurze, aber auch all­ge­meine Erläuterun­gen, Fadenzeichnungen,
sowie Bilder der fer­ti­gen Verbindung und auch des fer­ti­gen Ele­ments, Step-by-Step
Erläuterung in Textform sowie Step-by-Step Fotos.
Alle Büch­er enthal­ten passende Klöp­pel­briefe zum Nacharbeiten!

siehe auch Sternchen in ihren Variationen

Nach oben