Ragusa ~ Volkskunstschule d. Erzgebirgskreises

7,90 

Vorrätig

„Ragusa – eine Technik fast ohne Nadeln“

Das Buch beschäftigt sich mit der Ragusa Spitze. An den Rändern werden nur Umkehrschläge gearbeitet. Es sollten keine Nadeln gesetzt werden. Die Spitze bekommt durch die geflochtenen Picots den nötigen Halt.

Beschreibung der Arbeitsweise und Gestaltungsmöglichkeiten. Ein Klöppelbrief zum Probieren liegt bei, u.a. auch für das Herz auf dem nebenstehenden Foto.

Alle wichtigen Arbeitsschritte werden einzeln beschrieben und Step-by-Step-Fotos erleichtern das Nacharbeiten.

Herausgeber: Volkskunstschule des Erzgebirgskreises

Verlag: Eigenverlag
9 Seiten
Text: Deutsch
Länge: 30 cm
Breite: 21 cm
von 2020,  Heft

Vorrätig

auf die Wunschliste
auf die Wunschliste
Artikelnummer: 197 VKS Ragusa Kategorien: , Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

Ragusa ~  Eine Tech­nik fast ohne Nadeln 

Volk­skun­stschule des Erzgebirgskreises

So sind die Büch­er aufgebaut
Sie bekom­men kurze, aber auch all­ge­meine Erläuterun­gen, Fadenzeichnungen,
sowie Bilder der fer­ti­gen Verbindung und auch des fer­ti­gen Ele­ments, Step-by-Step
Erläuterung in Textform sowie Step-by-Step Fotos.
Alle Büch­er enthal­ten passende Klöp­pel­briefe zum Nacharbeiten!

Gar­nvorschlag: Gold­schild Leinen 50/3

Nach oben